tête-à-tête Spezial 2021

Ein klitzekleines tête-à-tête?

Geht das überhaupt? Was definitiv nicht geht, sind 3 Jahre ohne tête-à-tête! Und da Spielverderber Corona immer noch miesepetrig in der Ecke hockt und sich am liebsten in jeder Großveranstaltung breitmachen würde, machen wir eben eine Kleinveranstaltung daraus. Eine Klitzekleinveranstaltung sozusagen.

Natürlich kann man das tête-à-tête klitzeklein nicht mit einem normalen tête-à-tête vergleichen. Braucht man auch gar nicht, denn die Miniausgabe unseres Rastatter Straßentheaterfestivals ist etwas ganz Eigenes. Es ist ein heimeliges Treffen tête-à-tête-begeisterter Menschen aus Rastatt und der näheren Umgebung mit einer kleinen, feinen Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern. Beste Sicht auf die Darbietungen ist garantiert. Ein entspanntes „Pendeln“ zwischen den Spielorten im Schlossgarten und im Hof des Kulturforums sorgt für etwas Bewegung. Die tête-à-tête-Lounge direkt hinter dem Schloss ist Plaudertreffpunkt für alle, an dem man bei kleinen Speisen und Getränken die rasanten und unterhaltsamen Shows sacken lassen kann.

Aber was ist mit dem „richtigen“ tête-à-tête? Der vollen Stadt mit vielen Menschen aus Nah und Fern? Den vielen internationalen Künstlergruppen, die ganz Rastatt mit dem einzigartigen tête-à-tête-Zauber belegen? Das alles fehlt uns genauso wie euch! Sobald es möglich ist, wird es wieder unser gewohntes tête-à-tête geben. Das wird ein Fest. Versprochen!


THEATRE FRAGILE
 

THEATRE FRAGILE

Ahoi!

Maskentheater

DreI Menschen aus verschiedenen Generationen treffen an einer Bushaltestelle aufeinander. Man könnte sie „Vergangenheit“ „Gegenwart“ und „Zukunft“ nennen. Noch wägen sie sich in ihrer eigenen Welt, doch langsam wird klar – Sie haben ein gemeinsames Problem.

TheatreFragile erzählt mit der eindrücklichen Poesie des Maskenspiels über kleine Konflikte und großartige Lösungen. AHOI! ist eine poetische Erzählung, die zärtlich die Komik der einzelnen Charaktere in Szene setzt. Eine Produktion für die ganze Familie.


Freitag und Samstag 14 Uhr | Schlossgarten

THIS MAAG
 

THIS MAAG

Am laufenden Band

Bewegtbild Comedy

Seit über 30 Jahren bespielt This Maag mit seinen interaktiven, mit vielen Improvisationen, alpenländischem Wahnsinn und EU-zertifiziertem Schweizer Humor angereicherten Shows die Straßen- und anderen Bühnen dieses Planeten. Die Herzen der Rastatter:innen hat er seit seinem ersten Auftritt beim tête-à-tête im Sturm erobert und darum möchte er nun auch hier seine neuste Kreation präsentieren, an der er arbeitet: analoge, bewegt festgehaltene, interaktive Schnappschüsse in einem stationär actionreichen Film.

Selfies waren gestern, denn hier fällt alles aus dem Rahmen.


Freitag und Samstag 15.30 Uhr | Kulturforum

JANA KORB
 

JANA KORB

HochZuhaus – Geschichten aus dem begrenzten Raum

Luftartistische Performance

Die Trapezkünstlerin lebt auf ihrem Trapez und ist somit Expertin für Leben im begrenzten Raum. 2020 bekamen wir einen ersten Einblick in eine post-apokalyptische Welt. Somit mussten auch wir beträchtliche Begrenzungen unseres gewohnten Raums in unserem Alltag erleben. Doch die Trapezkünstlerin kann uns Rat geben, Mut machen und Ideen anstoßen, aus der Begrenzung unseres Alltags das Beste zu machen – die weit in eine neue Zukunft ausstrahlen. Sie tanzt in der Luft und teilt Geschichten über ihr Leben.


Freitag und Samstag 17 Uhr | Schlossgarten

TRIDICULOUS
 

TRIDICULOUS

TRIDICULOUS

Action-Akrobatik

Geballte Kraft und Dynamik, Musikalität und eine gehörige Portion Humor – und alles zu einer untrennbaren Einheit miteinander verflochten: die Gruppe Tridiculous. Die Show fesselt die Zuschauer, sie rockt, bebt und berührt mit Musik, Artistik, Comedy und ungebremster Power. Die drei internationalen Multitalente beschränken sich nicht allein auf ihre akrobatischen Fähigkeiten, sondern spielen alle ihre Fähigkeiten aus. Warum nicht den Schwung des Saltos nutzen, um dabei das Schlagzeug zu spielen? Warum Musik aus der Konserve, wenn man seine eigene Artistik musikalisch und gesanglich selber live begleiten kann? Schnell, spektakulär, sprunggewaltig -Tridiculous präsentieren eine rasante Show, die fasziniert, verzaubert und begeistert.


Freitag und Samstag 18.30 Uhr | Kulturforum

 


So geht Klitzeklein

Spielorte:

Hof des Kulturforums, Herrenstraße 24, und Schlossgarten, Lyzeumstraße
tête-à-tête Lounge: Schossgarten

Eintrittskarten & Ticketverkauf:

Der Zugang zu den einzelnen Shows ist nur mit einer Eintrittskarte möglich. Aber passend zum Veranstaltungstitel sind auch die Eintrittspreise klitzeklein:
Einzelticket je Show: 3 Euro für alle Großen und Kleinen ab 6 Jahren
4 Einzeltickets gibt´s zum Paketpreis von 10 Euro.
Dabei spielt es keine Rolle, ob du dir 4 verschiedene Tickets für dich kaufst, um alle Shows zu sehen, oder ob 4 Personen gemeinsam eine Show besuchen möchten.

Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei, haben aber im Kulturforum keinen eigenen Platz, sondern müssen bei Mama, Papa, Oma, Opa, Tante oder Onkel auf dem Schoß sitzen.

Der Zugang zur tête-à-tête-Lounge ist ohne Eintrittskarte möglich.

Die Tickets gibt es am Stand des Fördervereins tête-à-tête
(nur Barzahlung möglich).

Öffnungszeiten:

Samstag, 4.9., von 8 bis 13 Uhr auf dem Rastatter Wochenmarkt vor der St. Alexanderkirche
Freitag, 10.9., von 13 bis 19 Uhr am Stand hinter dem Schloss
Samstag, 11.9., von 13 bis 18:30 Uhr am Stand hinter dem Schloss

Es besteht die Möglichkeit, Tickets per Mail vorzubestellen. Diese müssen bis spätestens 1 Stunde vor Showbeginn am Stand des Fördervereins abgeholt und bezahlt werden, sonst verfällt die Reservierung.
Bestellung ab sofort bis spätestens 9.9.2021 an info@tete-a-tete.de

Was ist, wenn´s regnet?

Einige der Shows können auch bei Regen stattfinden. Andere müssen ausfallen, da es für die Artisten bei Nässe zu gefährlich wird. Sollten Shows witterungsbedingt ausfallen, wird der Eintrittspreis zurückerstattet. Rückgabe am 15. und 16. September von 9 – 19 Uhr in der BadnerHalle. Eine Rückgabe am Stand des Fördervereins tête-à-tête ist nicht möglich.

Corona-Massnahmen:

Das Corona-Geschehen ist sehr dynamisch. Eventuell ist die Corona-Verordnung, die bei Drucklegung dieses Flyers gültig war, bis zum klitzekleinen tête-à-tête bereits überholt. Damit ihr euch trotzdem schon mal auf die Situation vor Ort einstellen könnt, gelten folgende Mindestanforderungen:

Grundsätzlich gilt für die Shows im Schlossgarten und im Hof des Kulturforums:
Zutritt entsprechend der 3G-Regelung (getestet, geimpft oder genesen) mit entsprechendem Nachweis für alle ab 6 Jahren. Der Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Bitte einen Lichtbildausweis bereithalten.
Kontaktnachverfolgung per Registrierung über die Luca-App
Maskenpflicht bis zum Einnehmen des Sitzplatzes

Die tête-à-tête-Lounge kann ohne 3G-Nachweis besucht werden. Allerdings besteht Maskenpflicht, sobald der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.

Wir informieren vor Ort über die aktuell geltenden Regeln.

Die Gesundheit von uns allen steht für uns an erster Stelle. Wir bitten deshalb um Verständnis für die festgelegten Maßnahmen. Aber nur so sind Kulturveranstaltungen momentan möglich. Wir tun unser Bestes, um dennoch das klitzekleine tête-à-tête für euch zu einem großartigen Erlebnis zu machen.